Archive for März, 2009

TMS: Teamentwicklung nach Margerison und McCann

Sonntag, März 15th, 2009

Theorien über Gruppendynamik und Teamentwicklung gibt es viele. Die von Margerison und McCann finde ich deshalb erwähnenswert, weil sie einen großen praktischen Bezug hat und eine Methode anbietet, die Teams schnell zum arbeiten bringt.

Charles Margerison und Dick McCann führten in den 80iger Jahren umfangreiche empirische Untersuchungen durch. Ihr Ziel: Sie wollten wissen, was sind die Erfolgs- und Mißerfolgskriterien von Teams. Sie erforschten zwei Bereiche: Erstens die welche Funktionen in einem Team von den Teammitgliedern wahrgenommen werden und zweitens, welche Arbeitspräferenzen die Teammitglieder haben.

Aus ihren Forschungen entwickelten Sie eine Landkarte von 8 Teamfunktionen, von denen alle Befragten in Unternehmen und Teams sagten, dass sie wesentlich zu einer effektiven Teamleistung beitragen. Diese Teamfunktionen sind sozusagen ein Steuerrad. Behält der Teamleiter alle 8 Funktionen im Blick und sorgt dafür, dass sie im Team wahrgenommen werden, dann ist die Grundlage für eine erfolgreiche Teamarbeit geschaffen.

Margerison und McCann entwickelten noch eine zweite Landkarte, die der Arbeitspräferenzen der Teammitglieder. Sie entwickelten einen Fragebogen, mit dem die Arbeitspräferenzen der Teammitglieder ermittelt werden konnten. Der Team Management Profil Fragebogen (TMPF). Die Auswertung des Fragebogens gibt den Teamleitern und Teammitgliedern eine Rückmeldung darüber, wo ihre Stärken in den Arbeitsfunktionen des Teams liegen. Das Teammanagement Systems von Magerison und McCann haben Marc Tscheuschner, Hartmut Wagner in dem Buch TMS Der Weg zum Hochleistungsteam beschrieben.

Hier können Sie sich meine Rezension des Buches herunterladen Rezension TMS Der Weg zum Höchstleistungsteam

Hier geht es zur Internetseite von TMS.