Soft Skills im Projektmanagement – Weich aber wichtig!

„Soft Skills im Projektmanagement – Weich aber wichtig!“, das ist der Titel des Vortrags, den ich am 11. Dezember 2008 auf den F&E Management Konferenzen „Fortschrittsmessung im PEP“ der Unternehmensberatung Axel Schröder und Partner gehalten habe.

Soft Skills im Projektmanagement retten zwar kein schlecht geplantes Projekt, verhindern aber, dass gut geplante Projekte im Dschungel zwischenmenschlicher Beziehungen ins Schlingern geraten. Mit guten Soft Skills kann der Projektleiter seine Fach- und Methodenkenntnis noch wirkungsvoller einsetzen, um Projekte zum Erfolg zu führen. Das ist die These des Vortrags.

Soft Skills sind Fähigkeiten mit Anderen zu reden. Und dies machen Projektleiter in Ihrem Berufsalltag täglich. Sie reden mit Ihrem Auftraggeber, mit den Kollegen und mit den Mitarbeitern im Team.

Soft Skills sind Fähigkeiten im Team zu arbeiten. Im Team arbeiten Sie in Projekten, aber auch dann wenn Sie an Meetings und Workshops teilnehmen.

Soft Skills sind Fähigkeiten andere zu überzeugen. Dies müssen Sie, weil Sie sich selbst und ihr Projekt immer wieder verkaufen müssen. Bei dem Management, bei Ihren Kunden und bei den Betroffen.

Die Unternehmensberatung Axel Schröder und Partner ist der größte Veranstalter von F&E Management-Konferenzen im deutschsprachigen Raum. Sie werden von Geschäftsführern, Vorständen und F&E-Führungskräften seit über 10 Jahren genutzt, um sich über best practices zu informieren und ihr persönliches Netzwerk zu erweitern. Hier können Sie sich die Folien des Vortrages ansehen.
Soft Skills im Projektmanagement

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.