„Projektleiter sucht IT-Projekt im Bankgewerbe“

Halten Sie Stellengesuche für vertane Zeit und rausgeworfenes Geld? Dann lesen Sie hier nicht weiter.

Interessiert Sie aber, wie Sie durch ein Stellengesuch ein attraktives Projekt finden, dann erhalten Sie dazu in den folgenden Zeilen Tipps:
Stellengesuche haben gegenüber der Bewerbung auf eine Stellenanzeige einen entscheidenden Vorteil. Meldet sich ein Unternehmen bei Ihnen, dann haben Sie zwar die Stelle noch nicht in der Tasche. Aber Sie müssen sich nicht gegen andere Bewerber durchsetzen.

Die Basis für ein erfolgreiches Stellengesuch ist eine gut durchgeführte Eigenanalyse. Ein Stellengesuch ist wie ein Werbeprospekt in eigener Sache. Es muss in kurzer und präziser Form Ihre Vorzüge und Vorstellungen beschreiben und dadurch den Leser auf Sie aufmerksam machen.

Folgenden Inhalte sollte ein Stellengesuch haben:

  • Gesuchte Position
  • Alter
  • Ausbildung
  • Besondere Kenntnisse und Erfahrungen wie zum Beispiel ein Auslandsaufenthalt.
  • Nutzen, den Sie dem Unternehmen bieten können.
  • Den Weg zur Kontaktaufnahme. Hier ist eine Chiffre zu empfehlen!
  • Mobilität
  • Und die Branche, in der Sie tätig sein möchten.

Mehr Karrieretipps finden Sie in meinem Blog:

blog.fachkarriere-machen

Zum Blog kommen Sie über den Eintrag in der Blogrole oder über den folgenden Link: http://www.blog.fachkarriere-machen.de

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.