Wichtige Telefongespräche…und wie man sich darauf vorbereitet

Ein wichtiger Anruf. Jetzt darf nichts schief gehen. Denn vom Ausgang des Gespräches hängt viel ab.

Keine Bange, wenn Sie die folgenden vier Punkte beachten kann nichts schief gehen:

Legen Sie Ihr Ziel fest:
Fragen Sie sich, warum sie diese Gespräch führen. Notieren Sie das Gesprächziel oder die Gesprächsziele. Das hilft Ihnen sich auf die wesentlichen Punkte des Gespräches zu fokussieren.

Machen Sie einen Aktionsplan:
Was soll nach dem Gespräch anders sein? Mit der Antwort auf diese Frage erhalten Sie die Punkte, die Sie im Gespräch erreichen müssen. Soll sich etwas ändern, muss jemand etwas Bestimmtes zu einem festgelegten Zeitpunkt tun.

Informieren Sie sich über Ihren Gesprächspartner:
Wichtige Gespräche führen Sie oft mit Menschen die Sie nicht, oder nur wenig kennen. Fragen Sie sich: Wer ist der Mensch, den ich anrufe? Wie wird er sich verhalten? Wie kann ich Ihn ab Besten ansprechen? Informieren Sie sich bei Kollegen über Ihren Gesprächspartner. Überlegen Sie die folgenden Punkte:

  • Welche Fragen wird er stellen?
  • Welche Einwände kann er gegen meine Vorschläge vorbringen
  • Mit welchen Argumenten kann ich ihm antworten?

Legen Sie sich Ihre Unterlagen zurecht:
Bei wichtigen Gesprächen spielen Zahlen, Daten und Fakten meist eine Rolle. Diese sollten Sie schnell zu Hand haben. Legen Sie sich alle wichtigen Unterlagen griffbereit zurecht. Nicht vergessen: Ein Block zum notieren der wichtigsten Punkte gehört auch dazu.

So vorbereitete kann das Gespräch nur noch erfolgreich werden. Vor allem dann, wenn Sie es gleich nach dem Sie sich vorbereitet haben führen. Denn dann sind Sie mental optimal auf das Gespräch vorbereitet. Wie sagte doch Anthony Robbins der Erfolgs-Guru: „Action ist der Schlüssel zum Erfolg!“

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.