Teamregeln: Die Basis für eine gute Zusammenarbeit

Wie gut die Zusammenarbeit im Team klappt wird durch die Regeln bestimmt, nach denen die Teammitglieder handeln. Von der Vielzahl der Regeln sollten diejenigen schriftlich dokumentiert werden, die für die Zusammenarbeit die größte Bedeutung haben. Dies sind meist sieben bis neun Regeln oder Normen, die nicht verletzt werden dürfen. Mit Ihnen stellt das Team sicher, dass Arbeitsprozesse reibungslos verlaufen. Der Nutzen formeller Regeln besteht darin, dass sie kommunizierbar sind. Sie sind die formellen Regeln des Teams, sozusagen seine Teamverfassung. Diese Regeln sollten Sie sichtbar in den Räumen des Teams aufhängen.

Hier sind einige Vorschläge für Regeln, die sich ein Team geben sollte:

  • Jeder erkennt den anderen als gleichwertigen Partner an.
  • Jeder hat immer zu 100% subjektiv recht.
  • Die Rollen in unserem Team können sich ändern.
  • Jeder übernimmt die Aufgabe eines anderen, wenn dies erforderlich ist.
  • Meinungen sollen ständig herausgefordert werden. Schweigen bedeutet nie Zustimmung.
  • Zuhören ist genauso wichtig wie reden.
  • Konflikte werden nicht verschleiert, sondern aufgedeckt.
  • Meinungsverschiedenheiten sind keine Störfaktoren sondern der Anstoß für eine Konfliktklärung oder eine Verbesserung.
  • Innerhalb unseres Teams kritisiert und tadelt niemand den anderen.
  • Jede Meinung oder Erfahrung kann in Frage gestellt werden.
  • Jeder kann seinen Lernbedarf deutlich gemacht machen.
  • Im Team hat jeder die Informationen, die er braucht.
  • Alle Unterlagen stehen jedem immer zur Verfügung.
  • Entscheidungen werden nicht durch Mehrheitsbeschluss, sondern durch Einstimmigkeit gefällt werden.
  • Keiner führt eine Aktivität aus, die nicht vorher beschlossen wurde.
  • Jeder weiß immer, was die anderen tun.
  • Entscheidungen, Diskussions-/ Arbeitsergebnisse werden laufend festgehalten und visualisiert.
  • Neue Aspekte und Zielabweichungen werden immer kommuniziert und besprochen.
  • Die Einhaltung der Regeln wird beachtet. Sind die Regeln nicht mehr hilfreich, so müssen sie diskutiert werden.

___________________________ 

www.softskills-fuer-projektleiter.de

2 Responses to “Teamregeln: Die Basis für eine gute Zusammenarbeit”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.